•  
  •  

News aus Ambrì

Transfers 2016 / 2017

Zugänge

Michael Ngoy (Gottéron)
Igor Jelovac (Biel)
Eliot Berthon (Biel)
Diego Kostner (Lugano)
Franco Collenberg (Kloten)

Abgänge

Tim Wolf (HCC); Benjamin Chavaillaz (Gottéron); Markus Nordlund (?); Alain Birbaum (?); Patrick Sidler (GCK Lions); Alexandre Giroux (?); Daniele Grassi (Kloten); Inti Pestoni (ZSC Lions)

Hans Kossmann ersetzt per sofort Serge Pelletier

Grazie, merci Serge pour tout ce que tu as fait pour les Biancoblu


Transfers/Verlängerungen Saison 15/16

Zach Hamill #9 und Markus Nordlund #40 wurde als 5. und 6. Ausländer engagiert
Adam Hall verlängert um 2 Jahre

Adrien Lauper verlängert um 2 Jahre
Christian Stucki verlängert um 2 Jahre
Lukas Lhotak verlängert um 2 Jahre
Marc Gautschi verlängert um 3 Jahre
Paolo Duca   verlängert um 2 Jahre

Oliver Kamber #70 für 2 Jahre von Biel
Tim Wolf #1 von Rappi
Mark Bastl #27 für 2 Jahre vom ZSC
Sven Berger #51 für 2 Jahre vom Rappi
Thibaut Monnet  #7 für 1 Jahr von Fribourg
Cory Emmerton #25 für 2 Jahre von HK Sotschi
Mikko Mäenpää   für 1 Jahr von HJYP Jyväskylä

Michael Fora für 2 Jahre von Kamploops Blasers




Abgänge

Daniel Steiner (Biel), Fabian Lüthi (Biel), Reto Kobach (Olten), Roman Schlagenhauf (Lakers), Marc Grieder (Lakers)

Ryan O'Byrne, Keith Aucoin, Francis Bouillon, Edgar Masalskis, Michael Flückiger, Alexei Dostoinov



Transfers/Verlängerungen Saison 14/15

- Serge Pelletier verlängert um 2 Jahre
- Elias Bianchi verlängert um 2 Jahre
- Patrick Sidler verlängert um 2 Jahre
- Adrian Trunz verlängert um 2 Jahre
- Alexandre Giroux verlängert um 2 Jahre
- Sandro Zurkirchen verlängert vorzeitig um 2 Jahre
- Reto Kobach verlängert um 1 Jahr

- Michael Flückiger #87 für 2 Jahre von Lugano
- Jason Fuchs   # 21 für 3 Jahre
- Jesse Zgraggen #58
- Christian Stucki  #23  zurück vom HC Ajoie
- Alexei Dostoinov #26 von Bern
- Alain Birbaum #79 für 2 Jahre von Fribourg
- Adrien Lauper #96 für 1 Jahr von Fribourg
- Keith Aucoin #29
- Ryan O'Byrne #4
- Adam Hall  #14
- Geoff Kinrade  #16 bis Mitte Oktober
- Francis Bouillon  #55 bis Ende Saison
- Edgar Masalskis  


Definitive Abgänge

- Maxim Noreau zu Colorado Avalanche

- Alain Mieville zu Lausanne
- Sami El Assaoui zu Kloten
- Marco Pedretti zu Rappi
- Marc Reichert zu Bern
- Jason Williams
- Richard Park
- Nolan Schaefer
- Markus Nordlund

Transfers Saison 13 / 14

Zuzüge

Marc Gautschi (Servette), Marc Grieder (Biel), Daniel Steiner (Lugano), Benjamin Chavaillaz (Lausanne), Sami El Assaoui (Langnau), Sandro Zurkichen (Zug), Fabian Lüthi (Zug), Alexandre Giroux (Riga, KHL), Markus Nordlund

Abgänge

Roman Botta (Visp), John Gobbi (HCLa), Marc Schulthess, Giacomo Casserini (Ajoie), Lorenzo Croce (Langnau), Mattia Bianchi, Tim Weber (Olten), Vitalj Lakhmatov

Ciao Emilio Juri (1947-2013)

Der HCAP trauert um den Verlust des bis heute erfolgreichsten Vereinspräsidenten (1996-2002)! Während seiner Amstzeit gewann Ambrì 2 x den Continental-Cup und erreichte 1999 den Playoff-Final gegen Lugano!


NHL beendet Lookout

06.01.2013
Das staunen in den schweizer Stadien wurde abrubt beendet. Sämtliche NHL-Stars reisen in den nächsten Tagen ab um sich auf die verkürzte Saison vorzubereiten. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nehmen wir Abschied von Matt und Cory.


Transferbombe (n) !!!

http://www.youtube.com/watch?v=1GAVUUCfq4U&feature=player_embedded

Ab sofort spielt einer der talentiertesten und berühmtesten Torhüter der NHL in der Leventina!  Es handelt sich um den 26jährigen Cory Schneider, ein amerikanisch-schweizerischer Doppelbürger, somit muss nicht auf den Einsatz eines ausländischen Feldspielers verzichtet werden. 

Seit vier Saisons spielt er in der NHL, wo er sich während der letzten Saison auf Kosten des erfahrenen Kollegen Roberto Luongo den Posten als Stammgoalie verdient hat. Während seiner 33 Einsätze im Laufe der vergangenen Meisterschaft konnte er einen Durchschnitt von 1.96 erlittenen Toren pro Spiel verzeichnen, mit über 93% gehaltenen Schüssen. Ein noch besseres Ergebnis hat er während der drei Play-Off-Spiele erzielt, mit einem noch niedrigeren Durchschnitt von nur 1.31 Toren pro Spiel. Diese Werte sprechen für sich und kennzeichnen die unbestrittenen Eigenschaften des jungen Torhüters. 
Sein Vertrag läuft anfänglich bis am 31. Dezember 2012, in der Folge kann der Club eine Option für eine Erneuerung bis Ende Saison geltend machen. Die Dauer des Vertrags steht natürlich in engem Zusammenhang mit dem Verlauf der Vertragsverhandlungen für die Beendigung des Lockouts in Nordamerika. 

Wie es scheint platzt die nächste NHL-Bombe in Kürze in der Leventina (?) Am Montag 10.12.12 wird Matt Duchene (21) von den Colorado Avalanche in der Schweiz erwartet. Gemäss JJA sei zwar noch Nichts unterschrieben aber das Interesse an diesen Jungstar ist gross!

http://www.youtube.com/watch?v=YoHSTqVoRu0



Reissleine wurde gezogen

Nach 2 weiteren Niederlagen konnte und wollte der VR die immer lauter werdenden Kritiken nicht mehr erdulden und entnahm Kevin Constaine die Verantwortung für die 1. Mannschaft.  Thanks Kevin !!!

Als neuer (alter) Trainer konnte Serge Pelletier bis Ende Saison (mit Option) verpflichtet werden. Serge kennt die Gegebenheiten in der Leventina durch seine 2-jährige Tätigkeit von 2003 - 2005. Dieser "Heimvorteil" kann sich als Joker für unsere Biancoblù auswirken. Alles Gute Serge lass unsere Hoffnung auf viele "La Montanara's" wieder erwecken!!!

Hier noch eine kleine Anmerkung an das Laufvolk (sprich Spieler), die Entschuldigung wurde euch genommen es liegt nun an euch die erforderlichen Leistungen auf dem Eis zu erbringen und die nötigen Punkte einzufahren!

ALLES GUTE wir fiebern mit .. Ambrì per sempre !!! 



Quo vadis HCAP

Persönliches Statement unseres Webmaster

Vorerst gratuliere ich dem VR dass er weiterhin an Kevin festhält und explizit die Spieler in die Verantwortung nimmt. Es ist erfreulich, dass unsere Entscheidungsträger noch nicht von der rundherum herrschenden Panik befallen wurde! Obwohl auch mir bewusst ist wie das Geschäft läuft und welches Glied schlussendlich das Schwächste ist in der Kette.

Die Gesten und das Strahlen der Spieler nach dem gestrigen Sieg gegen den HCD zeigt wie stolz sie auf sich selber sind (+ sein dürfen !! ) und wie erleichtert sie sind sich vorerst einmal aus der negativen Spirale heraus gearbeitet zu haben. Gratulation der 1. kleine Schritt ist getan zusammen macht ihr auch noch die nächsten genauso wichtigen Schritte zurück zu den "Leuten" in der Rangliste.   

Die erfreuliche Zuschauerzahl von 5366 Fans spricht auch Bände und zeigt wie stark die Fans an den Biancoblu hängen bzw. mit ihnen mitleiden. Das Leiden gehört ja bekanntlich zum Eintrittspreis .....




Zusammenkunft der Fan Club Präsidenten vom 21.11.10

Am gemeinsamen Lunch nahmen auch die Herren Lombardi und Aeschlimann teil und informierten uns aus erster Hand über die aktuellen Projekte, den im sportlichen Bereich und über den Heilungsverlauf unserer vielen Verletzten. Auskünfte über ev. Vertragsverlängerungen oder Neuverpflichtungen wurden richtigerweise keine gemacht. Es hat sich bewährt, dass der HCAP jeweils erst informiert wenn alles unter Dach und Fach ist; ebenso beteiligt sich Ambrì nicht an Gerüchten! Nach einem hervorragenden Mittagessen dislozierten wir nach Ambrì um leider eine weitere unglückliche Niederlage mit zu erleiden. Trotzdem das "Albergo Stazione" in Bodio kann bestens empfohlen werden für einen allfälligen Zwischenstopp in der Leventina !!



Änderungen im Interclub HCAP anl. a.o. GV vom 02.10.10

Unter der Leitung des Vereinspräsidenten F. Lombardi wurden neue Statuten verabschiedet und ein neuer Vorstand gewählt. Damit ist gewährleistet, dass der Interclub weitergeführt wird. Dies war auch der Wunsch des Verwaltungsrates des HCAP. Als neuer Präsident wurde der uns bestens bekannte Federico Lorenzetti (Präsident des BL15) gewählt. Er wird nun bis zur ordentlichen GV im 1. Quartal 11 mit seinen Vorstandskollegen den Interclub wieder in geordnete Bahnen führen. Die verschiedenen Änderungen in den Statuten müssen auch von den Fan Clubs übernommen werden. Detailts dazu werden anl. unserer Generalversammlung vom 20.11.10 bekannt gegeben und zur Abstimmung gebracht.